trionva

gästebuch

hier können sie sich ins gästebuch eintragen

eintrag nr. 7 wurde am 30. Sep. 2009 - 11:54 geschrieben von

Hallo zusammen,

wir haben Euch bei Sönke´s 50. Geburtstag gesehen und waren sehr begeistert. Wir freuen uns darauf, dass Ihr im kommenden Jahr auf unserer Hochzeit spielt.

Bis dahin viele Grüße

Dirk

eintrag nr. 6 wurde am 30. Sep. 2009 - 08:47 geschrieben von

Lieber Jupp, liebe Bandmitglieder - der August 2009 war für Euch anscheinend ein „Wortmann-Monat“ : erst habt Ihr am Abend der Verleihung des Rheinischen Kulturpreises 2009 in der alten Tuchfabrik Euskirchen unsere knapp 500 Gäste verzaubert und dann auch noch beim 50. Geburtstag gespielt! Das  Wunderbare an Euch und Eurer Musik ist: man hört sich nie „satt“ - fühlt sich nicht gestört sondern sanft umspült und umschmeichelt. Ihr habt feine Antennen, die Euch genau das Richtige zur richtigen Zeit spielen lassen und das mit einer Hingabe, die man nicht oft findet. Dabei fällt mir ein Text von Springsteen ein: „Well I got my guitar and I learned how to make it talk…“- Die Gitarre hat gesprochen, der Kontrabass, die Cajon und nicht zuletzt Deine tolle Stimme. Man spürt einfach Eure Freude am Musikmachen und deshalb macht Ihr sie richtig gut!

Vielen Dank noch einmal, dass Ihr mit dazu beigetragen habt, dass die Preisverleihung für viele zu einem unvergesslichen Abend wurde.
Unter www.rsgv.de ( > KULTURSTIFTUNG >KULTURPREISE) findet Ihr das Programmheft zur Kulturpreisverleihung der Sparkassen.-Kulturstiftung Rheinland zum Download und auch ein paar Fotos.
Herzliche Grüße und bis zum nächsten Mal,
Claudia Blum-Frerichs

eintrag nr. 5 wurde am 30. Sep. 2009 - 01:51 geschrieben von

Trionova! Und ein Gästebuch! Eine gute Gelegenheit um Menschen, die sich zum ersten Mal mit Eurem Sound beschäftigen, auf Euer Schaffen (vier Musikperlen mit einem smoothen Streifzug durch die jüngere Musikgeschichte) neugierig zu machen. Dazu möchte ich gerne meinen Beitrag leisten. Allzu gerne würde ich mich auf der einen Seite hinter der berühmten Phrase "Talking about music is like dancing about architecture" verstecken und einfach Eure Musik sprechen lassen. Auf der anderen Seite möchte ich jedoch in Eurem Gästebuch ein paar Worte hinterlassen, da Ihr nicht sehen könnt wenn ich die Augen schließe und Eure Musik geniesse. Emotionen können eben auch auf virtuelle Weise artikuliert werden. Dabei bediene ich mich schon wieder eines Popzitates: "I say thank you for the music". Mit Genuss und Neugierde habe ich Euch auf Sönkes 50. Geburtstag bestaunen dürfen. Dabei habt Ihr nicht nur ein mehr als passendes Rahmenprogramm abgeliefert und den Gästen es leicht gemacht, sich im Verlauf des Abends einfach wohl zu fühlen. Nein, zudem habt Ihr mich mit eurem Rhythmen für die nun folgenden kälteren Tage ausgerüstet. Ich brauche mich nicht warm anzuziehen. I got your CDs. Und dafür gilt Euch mein Dank. Alles Gute Trionova!

eintrag nr. 4 wurde am 29. Sep. 2009 - 23:55 geschrieben von

Hallo Ihr Drei!
Freue mich, auf Eurer Seite endlich mal sagen zu können, wieviel Spass ich mit Euch,
in den letzen Jahren hatte.

Die mittlerweile unzähligen, gemeinsamen Auftritte, bereiten mir immernoch extrem viel Spass - was wahrscheinlich daran liegt, dass es mit Euch nie langweilig wird.

Freue mich auf viele, weitere gemeinsame Abende
und hoffe wir sehen uns bald mal wieder.

LG
(DJ) Bruno

eintrag nr. 3 wurde am 07. Mar. 2009 - 13:05 geschrieben von
jupp goetz

also endlich sind wir wieder vonline. wir freuen uns auf jegliche resonanz. viel spass dabei.